Herrenkneipe mit Philistrierung 18.11.2016

Am Freitag den 18.11.2016 versammelte sich eine stattliche Corona von Bundesbrüdern und farbentragenden Gästen im Peterskeller, um im Rahmen einer Semesterantrittskneipe die lang geplante Philistrierung von Vinzenz HAGN sen. al. Cäsar durchzuführen.

Vor seiner Philistrierung - noch als Bursche - hielt Bbr. Cäsar einen Vortrag zum Thema „von der Lochkarte bis zum Cloud-Computing“. Er ließ dabei die Entwicklungen der IT in mehr als 40 Jahren Revue passieren - eine Epoche - die er im laufe seines Berufslebens „vom Operator zum Bereichsvorstand IT und Logistik“ mit gestaltete.

Philistersenior Franz Schabmüller sen. al. Remus leitete dann mit sehr persönlichen aber auch launigen Ausführungen über zur Philistrierung. Er erinnerte er an die zahlreichen Funktionen und Ämter, die Bbr. Cäsar seit seinem Eintritt im Jahr 1973 in die Verbindung inne hatte. Er brachte seine Freude zum Ausdruck, dass sein Schwager nun endlich in den Kreis der Philister wechselt wohl wissend, dass die Burschia davon wenig begeistert sein wird.

Mit dem „Fürst von Thoren“ endete die vom Senior Martin Huber-Nischer al. Achilles wieder einmal souverän geleiteten Semesterantrittskneipe die, ob der tollen Beteiligung und der hervorragenden Stimmung allen Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Bericht: N.N. - Photos: Moritz Hagn