Närrische Weinprobe im Peterskeller am 24.02.2017


Wie jedes Jahr lud, die Ludovicia zur Närrischen Weinprobe in den Peterskeller.

Bundesbruder AH Arcus hatte den Keller geschmückt. Bb Ikarus konnte eine sehr stattliche Corona begrüßen. Der Peterskeller war mit 42 Teilnehmern bis auf den letzten Platz besetzt.

Nach der Begrüßung servierte Bb Agrippa die Weine, es waren diesmal 2 Weißweine und vier Rotweine aus Spanien. Wie es bei einer Weinprobe üblich ist, vermittelte er Interessantes über die Weine und deren Anbaugebiete.

Auch dieses Jahr gab es wieder lustige Beiträge seitens der Corona. Vielen aus der Vergangenheit bekannt unser "Hausmeister" Willi Hagn.

Schnell zeigte der Wein seine Wirkung und die Stimmung wurde zunehmend heiter.

Diese Jahr gab es für die Teilnehmer eine Überraschung. Die Faschingsgesellschaft Narwalla kam zu Besuch und bot den begeisterten Narren ihr Programm. Eine erstaunliche Leistung, wenn man die Platzverhältnisse im Peterskeller kennt.

Das Prinzenpaar verlieh Bb Ikarus als Vorstand und Frau Brigitte Mader, als einzige anwesende Stadträtin, den offiziellen Prinzenorden der Saison.

Nachdem der letzte Wein verköstigt was, wurde der offizielle Teil nach dem "Vogelfänger" beendet. Der Dank galt allen Helfern : Sabine Tag (Catering), Marion und Julia (Ausschank), Bb Agrippa (Weine und spanischer Käse sowie Weinprobe), Bb Arcus (Dekoration).

Bei guten Weinen und ausgelassener Stimmung wurde lange gefeiert und getanzt, selbst die älteste Teilnehmerin Bs Christa Tag hielt bis nach Mitternacht aus. Es war schon nach 3 Uhr bis sich die letzten weinseeligen Besucher auf den Heimweg machten. Es war wieder einmal ein sehr schöner Abend mit ausgelassener Stimmung.

Bericht: Joachim Tag - Photos: Joachim Tag